Parole Parole Parole

Kunstraum Winterthur
Mai 2009

Ausgestellt ist eine Serie von Aquarellzeichnungen und ein großes, aus Jeansstoff  genähtes Objekt. Die Serie To be or not basiert auf einem in der S1 von Winterthur nach Zürich gefundenen Zettel, der das berühmte Shakespearezitat aus dem Hamlet wiedergibt.

Die 14 Zeilen wurden in die Kettenglieder von 12 imaginären Halsketten eingeschrieben. Dieses nun viele Jahrhunderte alte Zitat wird doppelt eingeschrieben in die Alltagskultur von heute, in die Abbildungen einfacher aufgefädelter Perlenschnüre, die die Litanei des Sprechens und Zitierens unterstützen. Das große aus Jeansstoff hergestellte Objekt, unterstützt die in Kettenglieder zusammengefassten Sprachkreise. Zur Eröffnung sangen die Sängerinnen Franziska Welti und Irina Ungureanu eigene Kompositionen aus den Texten in der Ausstellung.

Parole Parole Parole
Parole Parole Parole
Parole Parole Parole
Parole Parole Parole
top