PLACE BEAULIEU A VENDRE

Place Beaulieu zu verkaufen

Installation im öffentlichen Raum, Sierre (CH)
Vom 3. bis zum 20. September 2013

Dieses temporäre Projekt befragt Besitzverhältnisse in der scheinbar längst geklärten Umgebung des öffentlichen Raums in einer Kommune im Wallis.
Place Beaulieu a vendre, besteht aus der temporären Anbringung eines großen Banners zwischen drei Fahnenmasten. Auf dem Schild befindet sich die Inventarliste aller Objekte die sich auf dem Platz befinden. Eine Telefonnummer (mit eingeschaltetem Anrufbeantworter) verstärkt die Annäherung an eine mögliche, reale Verkaufskampagne. 
Der Platz ist übersäht mit einer Vielzahl von Elementen, Schildern, Pollern, Gullideckeln, Orientierungshilfen, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben. Viele der Dinge haben eine konkrete Funktion und stehen in Bezug zu den Bürgern, ihrer Orientierung und Sicherheit, der Sauberhaltung sowie der Verschönerung des Platzes. Die Aufgabe eine temporäre künstlerische Arbeit für den Platz zu entwickeln, gestaltet sich schwierig. Kunst kann hier kaum etwas bewirken oder verändern, höchstens Fragen stellen, hervorheben und zu Bedenken geben: Wer würde, wer soll, wer darf den Platz kaufen? Mit welchem Interesse? Was bedeutet es, dass Kommunen jetzt ganze Plätze mit ihren einzelnen Elementen verkaufen? Wem gehört der öffentliche Raum?

Inventar (PDF)

 

Inventar (Übersetzung ins Deutsche)

PLACE BEAULIEU ZU VERKAUFEN

  • 6 Abfalleimer aus Metall
  • 12 Baumumfriedungen aus Pflastersteinen
  • 12 Beleuchtungsmasten
  • 3 Beschilderungsmasten 
  • 1 Betonplatte, die den Fluss Mondrèche bedeckt
  • 2 Blumenbeete
  • 1 Brunnen, mit Granitplatten bedeckt
  • 1 Bushaltestelle
  • 1 Busfahrplan
  • 12 Europäische Zürgelbäume 
  • 3 Fahnenstangen 
  • 6 Gebäude auf AnfrageGrundstück als Ganzes oder geteilt 
  • 1 Hydrant 
  • 1 Libanonzeder
  • 4 Gullideckel – Elektrokabel
  • 5 Gullideckel – Telefonkabel  
  • 6 Gullideckel – Abwasser
  • 5 Gullideckel – Straßenwasser
  • 16 Gullideckel – Wasserzuleitungen
  • 3 Informationsschilder: Berglauf 2008 
  • 1 Informationsschild: Ein schlauer Hund ist...
  • 2 Oberlichter aus Glassbausteinen im Gehweg 
  • 1 Parkscheinautomat
  • 1 Parkverbotsschild
  • 1 Rhododendron
  • 1 Schild Achtung Schüler
  • 3 Schilder für Radfahrer
  • 20 Sicherheitspfähle mit Sockel  
  • 3 Sitzbänke  
  • 7 Straßenbegrenzungsmarkierungen, leuchtend 
  • 11 Straßenschilder mit Ortsnamen 
  • 1 Straßenschild Place Beaulieu
  • 9 touristische Hinweisschilder
  • 5 Verkehrsinseln
  • 3 Verkehrsschilder 
  • 5 Zebrastreifen 

TELEFON 0774898090

Das Projekt ist Teil eines Forschungsprojektes HOME ZONE: Shared Space in artistic engineering der ECAV, Sierre, Ecole Cantonale d’Art du Valais in Kooperation mit der Humboldt Universität Berlin, Fachrichtung Kognitive Psychologie.
www.ecav.ch/recherche

Leitung: Sibylle Omlin, Karin Frey Rappenecker
Assistenz: Petra Koehle
Grafik: Emmanuelle Bayart
Realisation: Enseignex, Sierre

Place Beaulieu
Place Beaulieu
Place Beaulieu
top